Beutenständer - Die einfachste Art Bienenvölker aufzustellen

null Beutenständer - Die einfachste Art Bienenvölker aufzustellen

Beutenständer - Die einfachste Art Bienenvölker aufzustellen

By: Dieter Metzler Published: Di, 19 Feb 2019 15:45:13 +0000

Abstract:


Mit dem 4Bees - Beutenständer ist das Aufstellen von Bienenvölker ein Kinderspiel. Das Zusammenfügen der 8 Teile ist ohne Werkzeug möglich und kann in weniger als 5 Minuten bewerkstelligt werden.  Durch die verstellbaren Gerüstfüsse kann der Beutenständer an jedes Gelände angepasst werden. Der Imker kann sehr einfach die Bienenvölker auf seine gewünschte Arbeitshöhe bringen. Der schnelle und unkomplizierte Aufbau ist besonders für Wanderimker ein großer Vorteil. Aber auch Heimimker werden mit diesem Beutenständer ihre Freude haben.

Wie kann ich dieses Projekt unterstützen?

Tu dir selbst etwas Gutes und verwende den 4Bees - Beutenständer. Er wird dir die Arbeit mit deinen Bienen wesentlich erleichtern.


Description:


Bauanleitung Beutenständer:

Für die Bauanleitung des Beutenständers werde ich keine Maßangaben verwenden, da dieser sehr einfach für die gewünschte Völkeranzahl und das entsprechende Beutenmaß gebaut werden kann. So ergibt sich die Länge der Trägerbalken aus der Anzahl der Bienenvölker mal der Beutenbreite plus etwa 3 cm Reserve je Bienenvolk. Die Länge der Querbretter entspricht der Beutenlänge plus ca. 10 cm für die Montage des Anflugbrettes. Für die Querbretter verwende ich Hölzer mit einer Breite von 10 cm und einer Stärke von 4 cm. Die Gerüstfüsse sollten eine Länge von 50 cm haben, damit der Beutenständer auch bei Hanglage noch entsprechend nivelliert werden kann.

Damit der Beutenständer genügend Stabilität erhält, werden für die Querhölzer in die Trägebalken Nuten gefräst. Die Mitte der Nut erhalte ich, wenn ich vom Rand des Trägerbalkens die Breite eines Bienenvolkes plus 5 cm hinein messe. Dies ist in der Folge auch die Mitte des Loches für den Gerüstfuss. Der Durchmesser des Loches beträgt 40 mm.

Der Beutenständer kann jetzt in wenigen Schritten und ohne Werkzeug zusammen gebaut werden. Wer den Ständer aber ganz genau in die Waagrechte bringen will, muss eine Wasserwaage zur Hand haben.

Solltest du noch Fragen und Anregungen zum Beutenständer haben, kannst du diese gerne ins Forum schreiben.