UIS - Umweltinformationssystem

null UIS - Umweltinformationssystem

UIS - Umweltinformationssystem

By: Dieter Metzler Published: Do, 25 Apr 2019 06:56:05 +0000

Abstract:


Das Umweltinformationssystem von 4Bees.at erfasst Umwelt- und Wetterdaten an verschiedenen Standorten. Die Bienen als Bioindikator spielen dabei eine ganz wesentliche Rolle. Über die Bienenstockwaagen werden die Gewichtsveränderungen der Bienenvölker ermittelt und geben somit Auskunft über das Nahrungsangebot der Bienen. 

Geht es den Bienen gut, dann geht es auch uns Menschen gut.

Die Umwelt- und Wetterdaten werden zeitbezogen in einer Datenbank gespeichert und können dann weiterverarbeitet und visualisiert werden. Es können Vergleiche zwischen den Standorten dargestellt werden und Veränderungen über einen Zeitraum ermittelt werden.

Die Entwicklung des Umweltzustandes soll damit dokumentiert und überwacht werden. Auswirkungen von Umweltschutzmaßnahmen aber auch von Umweltzerstörungen sollen damit erfassbar werden.

Wie kann ich dieses Projekt unterstützen?


Description:


Das Umweltinformationssystem ist ein Überprojekt über verschiedene Projekte zur Erfassung von Umwelt- und Wetterdaten. Es werden die Daten von verschiedenen Standorten aggregiert und für verschiedene Auswertungen entsprechend dargestellt.

Der erste Teil des Projektes umfasst daher das Messen und Speichern verschiedener Umwelt- und Wetterdaten:

  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Niederschlag
  • Wind (Windstärke und Windrichtung)
  • Luftdruck
  • Sonnenstunden
  • Umweltverschmutzung und Schadstoffe (z.B. CO2-Gehalt der Luft)
  • Bodenfeuchtigkeit
  • Honigertrag
  • Flugfrequenz
  • Varroabefall
  • Temperatur- und Luftfeuchtigkeit im Bienenvolk

Zusätzlich können qualitative Daten wie beispielsweise Vegetation (Blühzeiten verschiedener Pflanzen), die Waldbeschaffenheit, Ameisenpopulation und die Population der Lachniden und Lecanien in die Darstellung mit einbezogen werden.

 

Der zweite Teil des Projektes beschäftigt sich mit der Darstellung und Auswertung der erfassten Daten. Zum Einen können die verschiedenen Standortdaten miteinander verglichen werden. Zum Zweiten werden die Umweltdaten über einen längeren Zeitraum erfasst und können so im zeitlichen Verlauf dargestellt und verglichen werden.

>> Dokumentation